inf0

maya schnorf
Die Begeisterung für das kreative Gestalten begleitet mich schon seit Kindheit. Unterschiedlichste Materialien, Stifte und Papiere inspirieren mich, Neues zu entwickeln und auszuprobieren. Ein Sack Gips ist für mich, wie für andere ein neues Kleidungsstück; meine Augen beginnen zu funkeln und die Ideen beginnen zu sprühen. Mit B00Btiful lerne ich stets neue Wege, um mich mit dem Handwerk auszudrücken.
Die Entstehung von B00Btiful
Es war in einem Auslandsemester in Belgien. Ich weigerte mich Selfies zu machen und über meinen Status zu berichten. Trotzdem wollte ich meinen Freunden ein persönliches Update geben und von meinen Abenteuern im Ausland berichten. So kam die Idee einen Abdruck meiner Brust als Selfie auf eine Postkarte zu drücken.

Heute ist B00Btiful von zweidimensionaler Kunst auch zu plastischen Skulpturen gewachsen. Die Inspirationen dazu kamen vermehrt auf meiner 15-monatigen Fahrradtour bei frischer Luft und Bewegung. Andere Objekte sind Resultate von misslungenen Experimenten. Es sind die grössten Herausforderungen, die stets neue Energie und Kreativität in die Entwicklung meiner Skulpturen bringen.

Philosophie
Unsere Körper sind faszinierende Gebilde. Unterschiede unserer Anatomie interessieren mich in der Bewegung, in der Darstellung und in der Aufstellung von Vergleichen. Mit B00Btiful möchte ich anregen, unsere Hemmungen abzulegen und unsere Körper so zu akzeptieren, wie sie sind, natürlich und schön. B00Btiful eben!